Zwei Sieger beim Südpfalzlauf 2014


Rülzheim, 9. Juni: Beim Südpfalzlauf in Rülzheim, immer am Pfingstmontag durchgeführt, war auch dieses Jahr der 10 km-Lauf der bestbesetzte. Über 500 TeilnehmerInnen waren dem Ruf nach „Rilze“ trotz der zu erwartenden hohen Temperaturen gefolgt. Da der Start schon früh um 9 Uhr erfolgte und die Laufstrecke fast ausschließlich durch den Rülzheimer Wald führt, wurde eine Hitzeschlacht an diesem sehr heißen Tag vermieden. Drei TSV`ler stellten sich der Herausforderung. Michael Ohler benötigte 36:56 min und erreichte damit den Klassensieg der M45. Ihm gleich tat es Ursula Wagner. Nach 43:12 min war sie im Ziel als Erste der W45. Markus Wagner benötigte 39:44 min und platzierte sich damit auf Rang 4 der M50.

Zwei Runden mussten die Halbmarathonläufer zurücklegen. Kai Morgenstern überlief nach 1:30:57 h die Ziellinie. Das reichte für Rang 4 der M40.

Diesen Rang gab es auch für Gaby Kling, die diesmal den 5 km-Lauf bevorzugte.

Im Schülerlauf über 1 km kämpfte sich der 8jährige Emilio Ohler nach 5:07 min ins Ziel. Rang 14 bei der U10 war sein Lohn.