Winterlaufserie in Rheinzabern


Rheinzabern, 15. Dezember: Die 32. Winterlaufserie des TV Rheinzabern begann am dritten Adventssonntag mit dem 10 km-Lauf und 1.338 Teilnehmern im Ziel. Das war gegenüber 2012 deutlich mehr. Dazu beigetragen haben das herrliche Wetter und die guten Laufbedingungen. Dementsprechend gut waren die Leistungen in der Spitze und der Breite. Mit der Siegerzeit von 30:35 min, erzielt von Simon Stützel, wurde der seit 26 Jahren bestehende Streckenrekord verbessert.

Der TSV stellte wieder eine größere Teilnehmergruppe, wobei sich die starken Läufer noch vornehm zurückhielten. Schnellste TSV-Läuferin war Pia Winkelblech, die nach 40:44 min im Ziel war und ihre Bestzeit nur knapp verfehlte.

So finishten die TSV-Läufer und Läuferinnen:

 

Platz

Name

Verein

Jg

Zeit

Klasse

Rang

213 Morgenstern Kai TSV Kandel 1973 0:39:14  m40 27
291 Winkelblech Pia TSV Kandel 1975 0:40:44 w35 4
426 Roth Thomas TSV Kandel 1961 0:42:51  m50 45
687 Burg Gerhard TSV Kandel 1954 0:46:47  m60 18
804 Osigus Heiko TSV Kandel 1972 0:48:33  m40 94
810 Marten Nikolas TSV Kandel 1977 0:48:36  m35 84
885 Leonhard Wolfgang TSV Kandel 1958 0:49:43  m55 71
889 Gantz Gerald TSV Kandel 1965 0:49:45  m45 156
1137 Kling Gaby TSV Kandel 1973 0:55:14 w40 29