Von der Winterlaufserie in Rheinzabern


Rheinzabern, 8. Februar: Mit dem 20 km-Lauf ging es bei der 33. Rheinzaberner Winterlaufserie am zweiten Februarsonntag zu Ende, nach dem im Dezember bereits der 10 km-Lauf und im Januar der 15 km-Lauf absolviert wurde. Mit 674 Teilnehmern im Ziel war der Lauf wieder gut besucht. Die Wetterverhältnisse waren der Jahreszeit entsprechend recht läuferfreundlich. So konnten sich die Sieger, bei den Herren Fredrik Unewisse in 1:03:14 h, bei den Damen Melina Tränkle in 1:11:36 h, mit hervorragenden Zeiten schmücken.

Das Kandeler Kontingent von 6 Teilnehmern konnte sich gut in Szene setzen. Hier deren Ergebnisse des 20 km-Laufes:

Platz Name Jg Zeit Klasse Rang
29 Michael Ohler 1969 1:14:47 h  m45 3
74 Kai Morgenstern 1973 1:20:40 h  m40 15
85 Roland Knöhr 1960 1:21:52  m50 2
91 Thomas Dambach 1961 1:22:22  m50 9
303 Nikolas Marten 1977 1:35:32  m35 33
358 Heidi Weibel 1961 1:38:36  w50 5

In der Männer-Mannschaftswertung belegte der TSV mit Ohler, Morgenstern und Knöhr den 12. Platz bei 70 teilnehmenden Mannschaften.