Von der Winterlaufserie 2013/14


Rheinzabern, 9. Februar: Mit dem 20 km-Lauf ging es bei der 32. Rheinzaberner Winterlaufserie am zweiten Februarsonntag zu Ende, nach dem im Dezember bereits der 10 km-Lauf und im Januar der 15 km-Lauf absolviert wurde. Mit 878 Teilnehmern im Ziel, die nicht gegen Schnee und Eis, aber gegen kräftige Windböen zu kämpfen hatten, konnte der veranstaltende TV Rheinzabern wieder einen sehr guten Besuch verzeichnen. Das Kandeler Kontingent von ursprünglich 11 Teilnehmern war auf fünf geschmolzen.

Hier ihre Ergebnisse des 20 km-Laufes:

Platz

Name

Jg

Zeit

Klasse

Rang

346 Morgenstern Kai 1973 1:33:01  m40 44
473 Burg Gerhard 1954 1:39:21  m60 16
633 Osigus Heiko 1972 1:47:00  m40 76
634 Marten Nikolas 1977 1:47:01  m35 50
694 Gantz Gerald 1965 1:50:41  m45 126

 

In der Männer-Mannschaftswertung belegte der TSV mit Morgenstern, Burg und Osigus Rang 75.

 

In der Seriengesamtwertung kamen diese fünf Läufer ins Ziel. Ihre Bilanz:

Platz

Name

Jg

Zeit

Klasse

Rang

174 Morgenstern Kai 1973 3:19:37  m40 23
276 Burg Gerhard 1954 3:38:11  m60 11
351 Osigus Heiko 1972 3:51:26  m40 48
354 Marten Nikolas 1977 3:51:31  m35 29
388 Gantz Gerald 1965 3:58:19  m45 68

Mit der Zeit von 10:23:47 h kam die TSV-Männermannschaft  auf Rang 58.