Vom Weinstraßenlauf


Bad Bergzabern, 25. August: Der 22. Weinstraßenlauf über 10 km wird abwechselnd in Weißenburg und in Bad Bergzabern gestartet. In diesem Jahr war wieder die Kurstadt dran. Vor dem Schloss setzten sich knapp 500 Läufer und Walker in Bewegung, liefen auf dem südlichen Teil der Deutschen Weinstraße über Oberotterbach und Schweigen-Rechtenbach nach Weißenburg. Dort war vor dem Rathaus das Ziel aufgebaut. Unter den Sportlern waren auch drei Läufer und drei Walker des TSV Kandel am Start. In diesem Jahr bestimmten Läufer aus dem badischen und elsässischen Raum das Geschehen. Der best platzierte Südpfälzer war Kai Morgenstern vom TSV. Die Ergebnisse im Lauf:

Kai Morgenstern – 39:13 min – Platz 9 bei den Veteranen 1,

Thomas Dambach – 39:19 min – Platz 2 bei den Veteranen 2,

Norbert Wingerter – 44:45 min – Platz 15 bei den Veteranen 2.

Ergebnisse beim Walken:

Xaver Schmitt – 1:23:48 h,

Valeria Schmitt – 1:28:58 h,

Simone Schmitt – 1:29:13 h.