Vom Sommernachtslauf in Bellheim


Bellheim, 4. August: Der Bellheimer Sommernachtslauf wird von den Kandeler Langläufern gerne als Wettkampfgelegenheit wahrgenommen, besonders dann, wenn im Herbst ein Marathonlauf ansteht. In Bellheim werden die in früheren Jahren in Deutschland üblichen 25 km gelaufen, nicht Halbmarathon. 5 Läufer und eine Läuferin hatten sich angemeldet und gingen auf die Runde von Bellheim über Westheim, Lustadt, Zeiskam und wieder Bellheim. Schnellster TSV`ler war Michael Ohler, der im Spätjahr noch in New York den berühmten Marathonlauf durch die 5 New Yorker Stadtteile bestreiten will. Die Ergebnisse:

Michael Ohler              1:39:00 h         M 40   7. Rang

Kai Morgenstern          1:44:02 h         M 35   4. Rang

Thomas Dambach        1:44:33 h         M 50   3. Rang

Norbert Wingerter       1:52:48 h         M 45   20. Rang

Hubert Stucky             1:57:47 h         M 40   30. Rang

Margit Ehrhardt           2:02:18 h         W 45   6. Rang

Erfreulich auch die Mannschaftswertung der Männer. Hier erreichte die Mannschaft mit Ohler, Morgenstern und Dambach in 5:07:35 h den zweiten Platz.