Vom Langlauf


Rülzheim, 20. Dez.: Am Sparkassen-Südpfalzcross in Rülzheim, sonst vom TSV-Langlaufteam eine gern angenommene Wettkampfgelegenheit, nahm dieses Jahr nur 1 TSV`ler teil. Der Grund war, dass am gleichen Nachmittag die TSV-Leichtathleten ihren Jahresabschluss feierten. Kai Morgenstern nahm am Langstreckencross über 9.100 m teil. Dort lief er nach 36:12,80 min ins Ziel und platzierte sich als Achter der M40.

 

Weißenburg, 28. Dez.: Der Cross de Noel, vom RAC Wissembourg ausgerichtet, fand trotz der winterlichen Verhältnisse –Schnee, Schneematsch und Eis- wieder eine rege Beteiligung. Vor allem Sportler aus dem Elsass beteiligten sich an den Crossläufen im Gelände um das Gymnasium. Die Südpfalz war vorwiegend durch den TSV Kandel vertreten.

Pia Winkelblech, die solche Verhältnisse liebt, hatte sich wieder einen Doppelstart auferlegt. Sie siegte dabei sowohl im Mittelstreckenlauf über 4,1 km nach 19:18 min als auch im Langestreckenlauf über 9,1 km nach 39:37 min. Im gleichen Lauf konnte Kai Morgenstern nach 35:44 min finishen und Platz 12 belegen.

 

Schifferstadt, 31. Dez.: Mit 559 Teilnehmern im Ziel hatte der 33. Silvesterlauf in der Rettichstadt Schifferstadt trotz widriger Verhältnisse einen guten Zuspruch. Der TSV war durch Michael Ohler vertreten, der auf der 10 km-Strecke lange Zeit in der Spitzengruppe mithielt. Am Ende konnte der M40-Senior als Gesamtsechster und Dritter seiner Altersklasse nach 36:46,4 min die Ziellinie überlaufen. Für ihn eine toller Jahresausklang.