Vom Kurstadtlauf in Bad Bergzabern


Eine Woche nach den extremen Temperaturen ging es bei deutlich angenehmeren Verhältnissen (man konnte fast schon von idealem Wetter reden) für 38 Kandler Athleten nach Bad Bergzabern zum Kurstadtlauf. Fünf verschiedene Distanzen wurden vom Veranstalter angeboten. Besonders die Kinder und Jugendlichen waren an diesem Wochenende wieder stark vertreten.

27 Kandler starteten hierbei über die 800m. Die zahlreichen Gelbhemden waren dabei am Start kaum zu übersehen. Beim Lauf der Mädchen stürmte die in der wku12 startenden Janika Nehm mit vorne weg und sicherte sich vor ihrer Vereinskollegin Taleja Bauer den 1. Platz. Lara Sehringer sicherte sich ebenfalls in der wku8 den ersten Platz vor ihren 26 Konkurrentinnen. Jedoch blieb dies nicht der einzige Podestplatz in der U8. Noyan Gündüz gewann nach seinem Erfolg am vergangenen Samstag in Maximiliansau auch heute wieder das Rennen der mku8.

Hier die restlichen Ergebnisse

Name Jahrgang Zeit Altersklasse Platz
Bauer Maximilian 2004 00:02:56  mju16 4
Jagenow Michael 2006 00:03:10  mju14 4
Nehm Janika 2007 00:03:11 wku12 1
Boettcher Manuel 2008 00:03:16  mku12 3
Bauer Taleja 2007 00:03:16 wku12 2
Brandys Ruven 2008 00:03:21  mku12 4
Gündüz Cenkay 2008 00:03:31  mku12 8
Reisch Tamia 2008 00:03:32 wku12 4
Velladurai Sujan 2006 00:03:33  mju14 6
Rapp Jakob 2010 00:03:39  mku10 8
Roth Janis 2009 00:03:40  mku10 9
Boettcher Johanna 2006 00:03:42 wju14 4
Beck Nike 2007 00:03:46 wku12 10
Roth Noah 2009 00:03:48  mku10 12
Glaßer Ilian 2008 00:03:49  mku12 13
Gündüz Noyan 2011 00:03:58  mku8 1
Wenner Marc 2009 00:04:00  mku10 17
Sehringer Lara 2012 00:04:01 wku8 1
Maczek Henry 2009 00:04:06  mku10 19
Centner Noah 2011 00:04:17  mku8 7
Leinweber Lukas 2012 00:04:25  mku8 9
Baldauf Johanna 2010 00:04:25 wku10 16
Klaric Daniel 2011 00:04:26  mku8 10
Raschke Annika 2009 00:04:30 wku10 23
Leinweber Michelle 2010 00:04:41 wku10 30
Rapp Anna 2012 00:05:00 wku8 13
Holle Emma 2011 00:05:01 wku8 14

 

Den Altstadtgrandprix über 4,4 km bestritten 5 Kandler. Es galt 4 Runden mit jeweils 1,1km rund um das Bad Bergzaberner Schloss zu bewältigen. Schnellster Kandler war Dennis Bachmann mit einer Zeit von 14:23min. Dies bedeutete Platz 2 im Gesamteinlauf und Platz 1 in der mhk. Platz 4 im Gesamteinlauf ging an den 2005 geborenen Joel Wagner mit einer Zeit von 16:47min. Diese Zeit bedeutete auch für ihn Platz 1 in seiner Alterklasse.

Name Jahrgang Zeit Altersklasse Platz
Bachmann Dennis 1991 00:14:23  mhk 1
Wagner Joel 2005 00:16:47  mju16 1
Feig Jessica 2001 00:25:06 wju20 8
Lederer Henritz 2003 00:25:29  mju16 6
Centner Christian 1977 00:25:30  mhk 22

Fünf Kandler stellten sich den längeren Strecken. Diese verlaufen nicht wie die beiden kurzen Läufe durch die Flache Stadt, sondern führen über „Naturwege“ durch den Bad Berzaberner Wald und dessen Anhöhen. So galt es massig Höhenmeter zu bewältigen sowie Steigungen bis zu 30%.

Drei Jugendliche sowie Ursula Wagner starteten über die 8km. Schnellster Kandler war Niklas Lederer mit einer Zeit von 36:54min als 10. Im Ziel und somit Platz 2 in der mju20, dicht gefolgt von Ursula Wagner, die mit einer Zeit von 36:59min erste Frau im Ziel war und ihre Altersklasse gewann. Sophia Bohlen erreichte das Ziel auf dem 3. Platz der wju20. Ihre Kameradin Vanessa Tropf musste das Rennen aufgrund von Atemproblemen leider bereits nach 2km beenden.

Name Jahrgang Zeit Altersklasse Platz
Lederer Niklas 1999 00:36:54  mju20 2
Wagner Ursula 1966 00:36:59 w50 1
Bohlen Sophia 2001 00:42:07 wju20 3

Gaby Kling startete über die 15,6km und erlief sich mit einer Zeit von 1h und 53min Platz 7 in der w40.

Name Jahrgang Zeit Altersklasse Platz
Kling Gaby 1973 01:53:00 w40 7

Andreas Boettcher wagte sich an die 23,2km Strecke mit ca. 500 Höhenmetern und finishte nach 1:50:30 und Platz 5 in der m40.

Name Jahrgang Zeit Altersklasse Platz
Boettcher Andreas 1974 01:50:30  m40 5
Read Offline: