Vom KiLa Finale 2017…


Aufgeregt machten wir uns Samstagmorgen, 25.11.2017, auf den Weg nach Kaiserslautern. Ziel war das KiLa-Cup Finale, das in der Barbarossahalle statt fand.
Zwei von unseren Teams gelang der Aufstieg in das Finale, den Kandler Bienen sowie den Kandler Superbienen. Aus den Bezirken Südpfalz, Westpfalz und Vorderpfalz qualifizieren sich jeweils die drei besten Teams einer Alterklasse.
Unsere U8er, die Bienen, mussten ihr Können im Medizinballstoßen, bei der Hindernissprintstaffel und bei der Einbeinhüpferstaffel beweisen. Dabei waren Nele Rührer, Johanna Baldauf, Emil Herp, Noah Centner, Flinn Kolb, Noyan Gündüz, Jakob Kirsthaler und Stefan Schwiegk.

 

Das Team der U10er, die Superbienen, zeigten ihr Können ebenfalls beim Medizinballstoßen und der Hindernissprintstaffel, sowie einem 40m Sprint, als auch dem Hoch-Weitsprung. Teil nahmen Johanna Herp, Noah Kolb, Cenkay Gündüz, Manuel Boettcher, Finn-Emilian Fuhr, Quentin Müller, Nico Schneider, Christoff Schwiegk und Marc Wenner.

Unsere Kleinsten, die U8, belegte den neunten Platz. Die U10 den achten Platz.

Alle Kinder durften sich über eine Urkunde und ein orangenes KiLa-Cup Finale T-Shirt freuen.

Für das Jahr 2018 erhoffen wir uns erneut eine mindestens genauso erfolgreiche Saison!