Vom Hasetal-Marathon


Löningen, 23. Juni: Das Mitglied unserer Abteilung, Nikolas Marten, nahm am Hasetal-Marathon teil. Namensgeber dieser Laufveranstaltung ist die Hase, ein rund 170 km langer, rechter Nebenfluss der Ems. Sie entspringt im Teutoburger Wald und mündet bei Meppen in die Ems. Das Hasetal ist eine weite Flussniederung, daher handelt es sich wie beim Bienwald-Marathon um eine sehr flache Laufstrecke, wobei das große Waldgebiet der Werwer Fuhren durchquert wird. Die Rundstrecke ist 21,0975 m lang und muss von den Marathonis zweimal durchlaufen werden. Nikolas Marten schaffte das in einer Zeit von 4:11:17 h netto. Damit platzierte er sich auf Rang 9 seiner Altersklasse M 40.

Read Offline: