Vom Berlin-Marathon


Berlin, 27. September: „Berlin ist immer eine Reise wert!“ So wird behauptet und daher hatten sich fünf Marathonis des TSV 1886 Kandel auf den Weg gemacht, um an dem 42. Berlin-Marathon teilzunehmen. 41.224 Läufer aus 131 Nationen hatten für das Rennen gemeldet, das zur Abbott World Marathon Majors-Serie gehört und ein Gold Label-Rennen des internationalen Leichtathletik-Verbandes IAAF ist.

Schon frühzeitig vor einem Jahr hatten sich die drei TSV`ler angemeldet, denn die Startplätze für dieses Rennen sind heiß begehrt und waren bereits nach wenigen Tagen ausverkauft. Gewissenhaft wurden in den letzten Wochen von den Athleten viele Trainingskilometer absolviert. So konnten sie auch mit den erzielten Ergebnissen zufrieden sein. Schnellster der TSV-Riege war der Pfalz- und Bezirksmeister über 10 km Christian Flügel, der nach 3 Stunden, 4 Minuten und 23 Sekunden die Ziellinie kurz hinter dem Brandenburger Tor überlief. Mit einem 4-Minutenschnitt pro Kilometer war er bis 30 Kilometer unterwegs, um dann aber langsamer zu werden und mit einem Tempo von rund 5 Minuten pro km das Rennen zu beenden. Danach kamen Dr. Thomas Dambach nach 3:14:20 h und Kai Morgenstern nach 3:15:33 h ins Ziel. Das gleichmäßigste Rennen der drei Männer lief Thomas Dambach, dessen Split für die zweite Hälfte nur 2 Minuten schwächer als der der ersten Hälfte war. Noch gleichmäßiger aber lief unsere Frau: Pia Winkelblech absolvierte die 42,195 km in ihrem ersten Marathon in 3:14:06 h. Dabei hatte sie das Rennen sehr vorsichtig begonnen. Mit einem km-Schnitt von 4:44 min auf den ersten 5 km beginnend, dann etwas schneller werdend und mit einem Schnitt von 4:30 bis 4:35 min jeden 5 km-Abschnitt bis km 35 laufend, schloss sie den letzten Teilabschnitt wieder mit dem Anfangstempo ab. Eine klasse Leistung!

Nach langer Verletzungspause wagte Jens Krausewitz wieder einen Wettkampf. Er beendete den Marathon nach 5:22:17 h.

Wer noch mehr Einzelheiten zu diesem Rennen erfahren möchte, kann sich im Internet unter www.LaufReport.de und www.bmw-berlin-marathon.com  informieren.

 

Name Platz insgesamt Platz Altersklasse Zeit 1. Hälfte Zeit 2. Hälfte Gesamtzeit netto
Flügel, Christian 2.199 M30 – 412 1:24:55 1:39:28 3:04:23
Winkelblech, Pia F 209 W40 -33 1:36:35 1:37:36 3:14:06
Dr. Dambach, Thomas 3.574 M50 – 279 1:36:03 1:38:17 3:14:20
Morgenstern, Kai 3.752 M40 – 825 1:27:58 1:47:35 3:15:33
Krausewitz, Jens 20358 M40 – 4858 2:31:00 2:51:17 5:22:17