Vom Bad Dürkheimer Berglauf


Bad Dürkheim, 14. Oktober: Beim 21. Bad Dürkheimer Berglauf, der über 8,7 km von der Bad Dürkheimer Stadtmitte zum Bismarckturm auf dem Peterskopf führt, dabei insgesamt 510 Höhenmeter überwindet, unterzog sich Michael Ohler einem letzten Test vor seinem Start bei den Deutschen Marathonmeisterschaften in Frankfurt/Main. Auf der abwechslungsreichen Naturstrecke, die überwiegend Waldwege, teilweise auch schmale Pfade (Trails) mit Steinen, Wurzeln und Treppenstufen nutzt, fühlte sich der Kandeler richtig wohl. Als Gesamtelfter und Sieger der Altersklasse M 45 finishte er nach 41 Minuten und 22 Sekunden.

In Frankfurt möchte der ehrgeizige Ultraläufer sich gegenüber seinem letztjährigen Start an gleicher Stelle (4. Platz seiner AK in 2:40:47 h) verbessern; sein Ziel ist eine Zeit unter 2:40 h und eine Platzierung auf dem Treppchen. Alle TSV-LA drücken die Daumen.

In Bad Dürkheim ebenfalls am Start war die TSV-Läuferin Gaby Kling. Sie erreichte nach 1:14:14 h das Ziel und belegte damit Rang 8 der W 40.