Valeria lässt es krachen


Bei unserem  Schülersportfest in Kandel waren die Gelb-Schwarzen mit ihren neuen Trainingsanzügen nicht zu übersehen. Aber nicht nur die Optik, auch die Leistungen stimmten:
Im Dreikampf der W12 konnte hierbei Valeria Schmitt den 1. Platz belegen. 26m im Ballwurf, 3,82m im Weitsprung und 11,31s auf den 75m reichten ihr, um mit einer Gesamtpunktzahl von 1.178 Punkten zu gewinnen. Weiterhin erreichte sie im Kugelstoßen mit einer Weite von 7,58m den 2. Platz und konnte somit erneut auf das Siegertreppchen. Auch lieferten Paula Linder und Elisabeth Steinbach jeweils einen schönen Dreikampf ab. Mit 832 und 806 Punkten landeten sie auf den Plätzen 15 und 16.

Bei den Jungs der Altersklasse M12 errang Colin Meyle mit tollen Leistungen einen 3. Platz im Dreikampf. Seine Gesamtpunktzahl von 1.237 Punkten resultierte aus den Ergebnissen von 11,03s auf 75m, 4,43m im Weitsprung und starken 47m im Ballwurf. Ebenfalls im Dreikampf der M12 waren die Kandler Timon Baral und Phillip Burgart am Start. Mit 817 und 699 Punkten belegten sie die Plätze 9 und 10.

Bei der W14 traten Helen Meyle, Jana Rinnert und Jana Riether in Einzeldisziplinen an. Hierbei belegten Jana Rinnert im 100m Lauf mit einer Zeit von 15,74s einen 8. Platz. Außerdem errang sie im Hochsprung mit einer Höhe von 1,20m einen 5. Platz. Jana Riether stieß die Kugel beim Kugelstoßen auf 6,86m und belegte damit den 3. Platz. Einen Platz vor Ihr landete Helen Meyle mit einer Weite von 9,37m. Beim Hochsprung musste Jana Riether leider nach geschafften 1,30m verletzungsbedingt aufgeben.

Einzige Starterin bei der W15 war Sophie Scholl. Sie belegte im 100m Lauf einen tollen 3. Platz mit einer Zeit von 13,93s. Ebenfalls einen 3. Platz erlief sie im 800m Lauf mit einer Zeit von exakt 3:00 Minuten. Im Kugelstoßen verfehlte sie mit ihrer Tagesbestweite von 8,20m nur um 5cm ihre persönliche Bestweite und landete auf einem tollen 2. Platz.

Bei den Jungs der Altersklasse M13 gab es ebenfalls tolle Ergebnisse. So landete Silvio Urban im Dreikampf mit seinen Leistungen von 10,57sec. über 75m, 4,57m im Weitsprung und mit einer Weite von 47m im Ballwurf auf Platz 2. Ebenfalls den 2. Platz belegte er im Kugelstoßen mit einer Weite von 9,24m.

Weitere Podestplätze konnten im Vierkampf der M13 verzeichnet werden: so landete Sven Jung auf dem 2 Platz und Johannes Wagner auf dem 3. Platz. Johannes Wagner konnte sich ebenfalls noch im Speerwurf der Altersklasse M14 auf das Podest stellen. Eine weite von 18,52m reichte für den 3. Platz.