TSV-Langstreckler sammeln Titel bei den Südpfalz-Crossmeisterschaften


Hatzenbühl, 29. Oktober: Im Verbund mit dem Internationalen Crosslauf des TV Hatzenbühl, bei dem viele LäuferInnen aus dem Elsass am Start waren, wurden die südpfälzischen Crossmeisterschaften ausgetragen. Der TV Hatzenbühl hatte auf dem Wald- und Wiesengelände am Wasserturm eine selektive Strecke ausgesucht, auf der spannende Wettkämpfe den zahlreichen Zuschauern geboten wurden. Eine vielköpfige Truppe des TSV nahm an dem Event teil.

Klarster Sieger und damit Bezirksmeister war Philipp Wagner, der auf der 3.050 m langen Strecke den Wettbewerb der männlichen Jugend A klar  beherrschte und nach 8:55 min mit Riesenvorsprung vor dem Zeitplatzierten die Ziellinie überquerte.

Bei den Frauen ging es über 4.590 m. Die drei Kandelerinnen Pia Winkelblech, die dafür 17:43 min benötigte, dazu Catherine Bayer-Klier (18:46 min) und Gaby Kling (22:09 min) gewannen die Mannschaftswertung sehr klar. In der Einzelwertung belegten sie in der W 35 die Ränge 2, 3 und 4.

Die Männer nahmen die 9.180 m lange Langstrecke in Angriff. Dr. Thomas Dambach finishte nach 33:57 min und wurde damit Bezirksmeister der Senioren M 50. Kai Morgenstern benötigte 35:04 min und erreichte Rang 2 der M 35. Dritter im Bunde war Klaus Bayer mit 55:12 min und Sieg in der M 70.

Im Rennen der Jüngsten über 830 m schlugen sich Ferrinto Bayer und Jana Schwab  recht tapfer.

Damit schloss der TSV Kandel diese Meisterschaft mit 4 Titelgewinnen und mehreren guten Platzierungen erfolgreich ab.