Sonniger Saisonabschluss im Kandler Bienwaldstadion


Am vergangenen Samstag lud der Bezirk Südpfalz die Kreise Esslingen und Baden-Baden/Rastatt/Bühl zum 19. Vergleichskampf in das Kandler Bienwaldstadion ein. Aus Kandler Sicht waren 9 Athleten für den Wettkampf nominiert worden. Valeria Schmitt trat im Hochsprung und Speerwurf an, wobei sie erneut 1,35m überspringen konnte und dadurch den 3. Platz in der W14 belegte. Im Speerwurf konnte sie mit einer Weite von 25,37 Metern den 4. Platz erreichen. Im 800- Meter- Lauf traten gleich 2 TSV Athletinnen an: In der W12 kam Marie- Sophie Wagner nach 2:53 Minuten ins Ziel und landete auf dem 4. Platz. Julia Jünger erreichte nach 3:05 Minuten den 6. Platz in der W15. Nun waren es noch 6 Jungs der männlichen U12, die für die 6×50- Meter- Staffel nominiert worden waren. Sie gingen mit Henrik Lederer, Felix Schmitt, Loris Bauer, Louis Schwarz, Johannes Weißmann und Alexander Bischoff an den Start. Nach 48,21 Sekunden erreichten sie das Ziel und landeten auf dem 6. Platz. Am Ende des Tages waren alle auf das Endergebnis zwischen den drei Bezirken gespannt. In einem wirklich knappen Rennen konnte der Bezirk Südpfalz den 2. Platz erreichen hinter dem siegreichen Kreis Esslingen.

Mannschaftsfoto Team Südpfalz Urkunden für das Team