Sonnenschein in Kaiserslautern…


war unseren vier StarterInnen beim zweiten Teil der Pfalzmeisterschaften vergönnt.

Dieses seltene „Geschenk“ der Saison nutzten Jana Riehter und Julia Jünger im Kugelstoßen. Jana stieß in ihrem ersten Wettkampf 2013 die 3-kg-Kugel 7,11m weit, Julia schaffte es, hauchdünn an diese Weite heranzukommen und kam mit 2 Zentimeter weniger auf den 12. Platz, einen hinter Jana. Die übrigen vorgesehenen Disziplinen wurden leider wg. gesundheitlicher und muskulärer Probleme abgesagt.

Das „dickere“ Programm an diesem Tag absolvierten Sven Jung und Silvio Urban:
Die beiden duellierten sich im 100m-Lauf ebenfalls und waren im Ziel mit Zeiten von 13,39 sec. (Sven) und 13,32 sec. äußerst knapp voneinander entfernt. Silvio gelangte mit seiner Zeit sogar noch in den Finallauf und freute sich über einen 7. Platz.
Die Weitsprungergebnisse weisen für Sven mit 4,68 eine Steigerung der persönlichen Bestleistung und Final-Platz 5 aus, Silvio musste sich seinem Vereinskameraden nur knapp geschlagen geben mit gesprungenen 4,52 m.
Die (auch von der Platzierung her) wertvollste Leistung schaffte Silvio in seiner momentanen Paradedisziplin Kugelstoßen. Hier zeigte er erneut seine Stärke (im wahrsten Sinne) und durfte mit seinem besten Stoß über 9,42 Meter als Dritter auf das Siegertreppchen.
Einen Glückwunsch an alle Beteiligten!

Und hier noch einige Bilder