Philipp Wagner in toller Form


Köngen, 18. Juli: Die Gelegenheit zur Formüberprüfung nahm Philipp Wagner beim 10. Nationalen Abendsportfest in Köngen wahr. In diesem württembergischen Ort nahe Esslingen hatten sich viele Mittelstreckler zu einem Kräftemessen eingefunden. Philipp Wagner, der sich zurzeit konsequent auf die Deutschen Meisterschaften U23 vorbereitet, wollte seine derzeitige Schnelligkeit über 1.000 m testen. Dieser Test gelang zur vollsten Zufriedenheit, denn in einem sehr schnellen Rennen konnte er sich als Zweiter in neuer persönlicher Bestzeit von 2:27,09 min platzieren. Damit löschte er auch den Vereinsrekord bei den Männern aus, der seit 1983 von Markus Braun mit 2:29,4 min gehalten wurde.

Die Gelegenheit zu einem Wettkampf nutzte auch Pia Winkelblech. Sie gewann einen 3.000 m-Lauf der Frauen in 11:40,54 min.