Pfalzmeisterschaften: Schnelle Läufer bei den Mittelstrecken


Bei den Pfalzmeisterschaften am vergangenen Wochenende waren bei sommerlichem Wetter  für den TSV 5 Athleten am Start. Drei von ihnen traten dabei über die 800m oder 500m Distanz an. Simon Schwarz konnte in seinem Lauf der M14 eine neue Bestzeit mit 2:24 min laufen, das bedeutete der 3. Rang in der Pfalz. Ebenso konnte Johannes Weißmann einen Jahrgang tiefer in der M13 seine Bestzeit auf 2:30 mit allerletzten Kräften ins Ziel bringen- dies war für ihn der Vizepfalztitel. Christian Flügel, stellte sich trotz der warmen Temperaturen den 12,5 Runden im Landauer Stadion, er erlief sich eine Zeit von 16:57 min über die 5000m und sicherte sich damit ebenso Platz 3.

Des Weiteren waren Henrik Lederer und Alexander Bischoff für die männliche u14 am Start. Beide liefen sie zu Beginn die 75m, wobei Henrik knapp vor seinem Teamkollegen die Ziellinie nach 11,19 sec erreichte,  Alexander finishte nach 11,23 sec. Als für Henrik der Wettkampf schon zu Ende war, stellte sich Alexander noch den zwei Sprungdisziplinen: Weit- und Hochsprung. Nachdem es beim Weitsprung nicht ganz rund lief, klappte der Hochsprung umso besser: mit übersprungenen 1,38m stellt er eine neue persönliche Bestleistung auf und erreichte damit den 4. Platz.