La Corrida de Seebach


Seebach, 21. Juli: Ein großes Starterfeld hatte sich im Nordelsass eingefunden, um am Wettbewerb „La Corrida de Seebach“ teilzunehmen, der wieder vorbildlich vom RAC Wissembourg ausgerichtet wurde. Anlass war das Fest „Streisselhochzeit in Seebach“. Im Ziel wurden 704 Männer und Frauen registriert, die die Strecke über 8000 m bewältigten. Dabei waren auch zwei Mitglieder des TSV 1886 Kandel. Bei den Männer kam auf Rang 23 nach 29:35 Minuten Michael Ohler ins Ziel. In der Veteranenklasse 1 platzierte er sich auf Rang 5. Bei den Frauen erreichte Astrid Laux-Sitzenstuhl nach 43:05 min das Ziel und belegte damit Rang 8 bei den weiblichen Veteranen.