Kinderleichtathletik in Limbim


Am Sonntag, den 03.07.2016 ging es für die Kandler Kinderleichtathleten zum 2. KiLa-Cup nach Limburgerhof.

Um 10 Uhr starteten unsere Jüngsten Johanna Baldauf, Johanna Herp, Nelly Mühl, Annabelle Schwarz, Marc Wenner, Maxime Beck, Noah Kolb und Quentin Müller als Team „Kandler Bienchen“. Im Drehwurf, Zielweitsprung und der Hindernisstaffel konnten sie zeigen, was sie im Training fleißig geübt hatten. Abschließend traten sie tapfer beim Team-Biathlon an und bewiesen, dass die Teamfähigkeit auch im jungen Alter bereits stark ausgeprägt ist. Letztendlich erreichten sie einen guten 5. Platz.

Leider konnte unsere sportliche U10 nicht starten, da es zu viele Meldungen in ihrer Altersklasse gab.

Unsere U12, die „Flying Hornets“ mit Annika Weißmann, Johanna Boettcher, Karla Martin, Carlotta Böttcher, Mika Urbansky, Leon Strittmatter und Lars Hör konnten ihr Können ab 14 Uhr unter Beweis stellen. Ob beim Stabweitsprung, dem Drehwurf, der Hindernisstaffel oder beim Hochsprung: unsere Ältesten gaben alles. Zum Abschluss startete die 6x50m Staffel, welche für alle die erste „richtige“ Staffel darstellte. Auch hier zeigten sie guten sportlichen Einsatz und erreichten den 11. Platz.

Alles in einem war es ein gelungener Wettkampftag. Ich bedanke mich besonders bei den netten Eltern (und Geschwistern), welche immer für Rat und Tat zur Seite stehen und gleichzeitig einen wunderbarer Fanclub präsentieren.  Ich freue mich auf den nächsten KiLa Cup mit euch am 11.09.2016 bei uns in Kandel.

METADATA-START

METADATA-START