Kinderleichtathletik-Finale 2015


20151114_120426Am Samstag, den 14.11.2015 nahmen die jüngsten Kandler Athleten, das Kinderleichtathletikteam der u8 „Kandler Bienen“, am Kinderleichtathletik-Finale in die Barbarossahalle in Kaiserslautern teil. Dabei waren Johanna Baldauf, Fenja und Talea Althaus, Cencay Gündüz, Max Theo Roth, Christoff Schwiegk und Manuel Boettcher. Hierbei bestand der Wettkampf aus drei Disziplinen. In der ersten Disziplin, der Hindernisstaffel, konnten sie als Team wieder eine gute Leistung zeigen, jedoch haben sie auch einen Sturz einstecken müssen. Anschließend fand der Hoch-Weitsprung statt. Die Kinder müssen hierbei mit Anlauf frontal über eine immer höher gelegte Stange springen. Die besten Kandler waren hierbei Cencay und Manuel mit guten Leistungen. Zum Abschluss folgte das Medizinballstoßen, wobei es wieder galt, den 1-Kilo-Ball mit einem Stoß soweit wie möglich zu stoßen. Insgesamt brachten es die sieben Kandler Kids auf den 7. Platz, was für Pfalzmeisterschaften eine gute Teamleistung ist. Zum Kinderleichtathletik-Finale hatten sich jeweils die 3 besten Teams der  Bezirke Süd-, West- und Vorderpfalz qualifiziert. Nach der Siegerehrung gab es dann noch ein Foto mit Jule, dem Maskottchen der Jugend-Leichtathletik.