Kandeler Senioren und Jugend erfolgreich


Offenbach, 11. Oktober: Der Offenbacher Volkslauf, eine der ältesten Volkslaufveranstaltungen in der Pfalz, ging zum 46. Mal über die Bühne. Halbmarathon, 10 km, 5 km Lauf und Walking und 1.000 m Schülerlauf waren ausgeschrieben. In den Halbmarathon waren auf der 21,1 km langen flachen Strecke um Offenbach die Pfalzmeisterschaften integriert. Zwei Medaillen gab es für uns TSV-Leichtathleten. Bei den Herren kam Roland Knöhr nach 1:24:57 h auf dem Goldplatz der Senioren M55 ins Ziel. Dieser Lauf war ein positiver Test in Vorbereitung auf den Frankfurter Marathon, in den die Deutschen Marathon-Meisterschaften eingebunden sind. Auf dem Silberrang der Senioren M 50 kam Dr. Thomas Dambach, der 2 Wochen nach seinem Berlin-Marathon schon nach 1:28:08 h im Ziel war und dabei erstaunlich erholt wirkte.

Einen schnellen Testlauf, ebenfalls in Vorbereitung auf den Frankfurter Marathon, lieferte auch Michael Ohler ab. Er startete über 10 km und lief bereits nach 35:58 min über die Ziellinie. Damit war er Gesamtvierter und Sieger der AK M 40. Einen weiteren Klassensieg erlief Gerhard Burg, der 47:02 min benötigte und damit als Schnellster der AK M 60 war.

Außerdem nahm teil:

10 km-Lauf: Gaby Kling – 57:24 min – Rang 10 der W 40,

1.000 m Schülerlauf: Emma Gümpel – 3:59 min. – Siegerin der weiblichen U 10, Emilio Ohler – 4:02 min – Rang 3 der männlichen U 10.