Die Ohlers überzeugen in Offenbach


Offenbach/Queich, 9. Oktober: Die 47. Laufveranstaltung des TV Offenbach ist die älteste Laufveranstaltung der Südpfalz. In diesem Jahr nahmen nur drei TSV-Mitglieder an diesem Laufevent teil, dafür aber erfolgreich. Beim Volkslauf über 10 km, an dem rund 150 Teilnehmer sich beteiligten, konnte sich Michael Ohler gut in Szene setzen. Ohler, der in drei Wochen an den Deutschen Marathonmeisterschaften teilnimmt und sich derzeit darauf entsprechend vorbereitet, konnte mit guter Form aufwarten. Als Gesamtdritter und Sieger der Altersklasse M 40 lief er nach 35:43 min ins Ziel.

Im gleichen Lauf erreichte Gaby Kling nach 55:11 min als 5. der AK W 50 das Ziel.

Dem Papa gleich tat es Emilio Ohler. Der Junior konnte im Schülerlauf der männlichen Jugend U12 seinen ersten Gesamtsieg erringen und auch erstmals die 1.000 m unter 3 Minuten finishen, denn bereits nach 2:58 min war er im Ziel.