Der Heidelberger Halbmarathon


Heidelberg, 26. April: Der Heidelberger 34. SAS-Halbmarathon hat trotz seines anspruchsvollen Kurses durch die Heidelberger Altstadt und die umliegenden Berge, es sind 294 Höhenmeter zu überwinden, auf den letzten Kilometern vorbei am Heidelberg Schloss, viele Lauffreunde, denn rund 3.500 Damen und Herren hatten sich um 9.15 Uhr auf die 21,1 km lange Strecke gemacht. Unter ihnen auch der Neuzugang unter den TSV-Läufern: Andreas Bittermann. Nach 1:36:55 min überquerte er die Ziellinie in der Altstadt und platzierte sich auf Gesamtrang 232, Rang 43 seiner Altersklasse M 40.

Den Lauf gewonnen hat übrigens Jonas Lehmann, der im März mit einem Sieg beim Halbmarathon in Kandel in hervorragenden 1:08:15 h aufwartete, mit neuem Streckenrekord von nur netto 1:13:15 h.