Kandler bei Abendsportfest erfolgreich

Am vergangenen Freitag, den 23.04.2017, fiel der Startschuss für die 75m Läufe der wU14 und somit dem ersten “Event“ des Abendsportfestes des TSV Kandel. Athleten der U14 bis zur Hauptklasse waren hierbei am Start und genossen neben dem angenehmen Wetter des Abends ein sehr gut präpariertes Stadion sowie eine Vielzahl an angebotenen Disziplinen.

Gleich im ersten Lauf des Abends war unsere Athletin Lucia Zeh am Start und erlief in 12,21 sek den 5. Platz. Im Weitsprung ging es anschließend mit 3,83m auf Platz 3.

Unsere U14-Jungs Maximilian und Loris Bauer erliefen mit starken Zeiten von 2:36min den 2. und 3. Platz über die 800m und gewannen somit ihre Wette gegen Trainer Niklas Lederer, welcher ihnen für eine Zeit unter 2:40min eine Bratwurst versprach.

In der MU16 waren Henrik Lederer, Julian Bosch und Niclas Krummel unterwegs. Für Niclas war das Abendsportfest mit drei 1. Plätzen und einem 2. Platz mehr als erfolgreich. Die Ergebnisse von ihm sind unten ersichtlich. Julian glänzte mit 2:29min erneut über die 800m und wurde mit ca. 8sek Vorsprung Erster.

Johann Maczek behauptete sich in der U18 über die für ihn neue Strecke von 200m und sicherte sich mit einer Zeit von 26,15sek den 2. Platz.

Hoch, Weit und Speer war das Programm, das für Niklas Lederer an diesem Tag auf dem Plan stand. Mit 32,37m im Speer und übersprungen 1,60m im Hochsprung gab es an diesen Abend zweimal die Urkunde für Platz 1.

Doch nicht nur unsere Jugendlichen nutzten den Heimvorteil, sondern auch Ursula Wagner (2., 12:16,99min), Pia Winkelblech (1., 11:57,11min) und Dennis Bachmann (2., 10:14:81min) über die 3000m Distanz in den Hauptklassen und waren dabei ebenfalls sehr erfolgreich.

Schlussfolgernd kann man sagen, dass das Abendsportfest in Kandel für unsere Leichtathleten mehr als erfolgreich war und trotz der geringen Teilnehmerzahlen durchaus wiederholenswert.

Nachname Vorname Altersklasse Disziplin Leistung Platzierung
Zeh Lucia wu14 Weitsprung 3,83 m 3
75m 12,21 sek 5
Kugelstoßen 6,31 m 4
Bauer Loris mu14 800 m 2:36,18 min 2
Bauer Maximilian mu14 800 m 2:36,87 min 3
Krummel Niclas mu16 Kugelstoßen 6,86 m 1
Weitsprung 5,15 m 1
Hochsprung 1,45 m 1
100 m 12,55 sek 2
Lederer Henrik mu16 Weitsprung 4,45 m 3
100 m 13,48 sek 5
Bosch Julian mu16 Weitsprung 4,36 m 4
800 m 2:29,9 min 1
100 m 13,04 sek 4
Maczek Johann mu18 Speerwurf 39,26 m 3
200 m 26,15 sek 2
Lederer Niklas mu20 Speerwurf 32,37 m 1
Weitsprung 4,92 m 2
Hochsprung 1,6 m 1
Winkelblech Pia F 3000 m 11:57,11 min 1
Wagner Ursula F 3000 m 12:16,99 min 2
Bachmann Dennis M 3000 m 10:14,81 min 2

Kinderleichtathletik im Bienwaldstadion

Am 24.06.2017 wurde der Kila-Cup im Bienwaldstadion in Kandel
ausgeführt. Mit 9 Teams (2016: 23 Mannschaften) konnten wir den
Wettkampf entspannt starten und trotz der Hitze einen super Kila-Cup mit Spaß im Vordergrund absolvieren.

Kandels Jüngste waren in allen Altersklassen vertreten:
In der Mannschaft U8 waren Emil Herp, Mirjana Müller, Finn Kolb, Johanna Schaaf, Johanna Baldauf, Stefan Schwiegk und Nova Happe-Fuchs als die ,,Kandler Bienchen“ gemeldet. Sie mussten folgende Disziplinen meistern: 30m Hindernis-Sprint-Staffel,
Einbeinhüpfer-Staffel, Schlagwurf und zum Schluss den Team-Biathlon.
Beim Schlagwurf konnten sie durch hervorragende Leistung mit 68 Punkten den 2. Platz erreichen. Auch beim Team-Biathlon stellten sie sich gut an und konnten diesen unter 7 Minuten vollenden und ebenfalls auf einem guten 2. Rang einlaufen. Gesamt landeten unsere Kandler Bienchen auf einem zufriedenen 2. Platz.

Die U10 war durch Johanna Herp, Quentin Müller, Noah Kolb, Manuel Boettcher, Noah Roth, Janis Roth, Marc Wenner, Maxime Beck und Christoff Schwiegk unter den ,,Kandler Superbienen“ vertreten. Folgende Disziplinen mussten sie absolvieren:
40m Hindernis-Sprint-Staffel, Weitsprung-Staffel, Medizinballstoßen und Team-Biathlon.
Mit guten 64 Punkten bei der Hindernis-Sprint-Staffel und einer super Zeit beim Team-Biathlon konnten sie bei beiden Disziplinen auf Rang 2 landen.
Am Ende erreichten  unsere Kandler Superbienchen den 2. Platz.

Unsere ältesten Athleten starteten in der Altersklasse U12. Bei den ,,Flying Hornets“ waren
folgende Kids am Start: Michael Jagenow, Lennard Herp, Sujan Velladurai, Finn Mayer, Janika Nehm, Nike Beck, Johanna Boettcher, Taleja Bauer und Emilio Ohler.
Folgende Disziplinen waren zu absolvieren: 50m Hindernis-Sprint-Staffel, Scherhochsprung, Schlagwurf und Stadioncross.
Am besten zeigten sie sich beim Schlagwurf, bei dem sie hervorragende 220 Punkte erzielen konnten und auf dem 1. Platz landeten. Beim Sprint und Scherhochsprung landeten sie auf Platz 2 und 3. Noch besser lief es beim Stadioncross. Die 6x1500m konnten unsere U12er in weniger als 40 Minuten erlaufen und auf Rang 1 finishen. Leider reichte es für unsere Flying Hornets ganz knapp hinter den Green Flighters nur auf einem zufriedenstellenden und etwas ärgerlichen Platz 2.

Trotz der niedrigen Teilnehmerzahl im Gegensatz zum Vorjahr und der Sommerhitze belegten unsere Kandler Kids super Plätze! Durch die vielen Helfer konnten wir in Kandel wieder einen gut organisierten und erfolgreichen Wettkampf erleben. Danke an alle Helfer!!!

Unsere „Rookies“ in Edenkoben

Drei unserer Jüngsten hatten für die Wettkämpfe am 27. Mai in der Altersklasse wu12 gemeldet:
Janika Nehm, Nike Beck und Emma Gümbel absolvierten mehrere Disziplinen und konnten sich ich einem großen Teilnehmerfeld bei backofen-Temperaturen sehr gut behaupten. In ihrem ersten Anlauf in der Wettkampf-Leichtathletik überhaupt wurde Janika mit 22,5 m im Schlagballwurf Pfalzmeisterin und Nike schaffte es auf Platz 5. Auch im Weitsprung gelang Janika der Sprung auf das oberste Treppchen mit 3,66m. Emma konnte sich in ihrer Altersklasse W11 auf Platz 7 von 18 Teilnehmerinnen vorkämpfen.

Beim abschließenden 800 m-Lauf gelang Jannika mit der fabelhaften Zeit von 2:58 min. erneut ein super Ergebnis, wofür sie schließlich Platz 2  belohnt wurde. Emma kam mit 3:13 min auf auf Platz 6 in ihrer Altersgruppe.

Alles in allem: anstrengend – aber erfolgreich. Alleine fürs Durchhalten, aber natürlich noch mehr für die sportlichen Erfolge gebührt den drei TSV-Mädels Respekt!

Hier geht’s lang zur Fotogalerie

Kandeler Gelbhemden bei den Pfalzmeisterschaften in Bad Bergzabern

Wettkampftag 1 :

4 Kandler Athleten zog es am ersten Tag der diesjährigen Pfalzmeisterschaften nach Kandel.

Als erstes durfte sich Johann Maczek am Speerwurf probieren. Mit 34m erreichte er in einem starken Teilnehmerfeld den 5. Rang. Im 100m Sprint (12,71sek) und im Weitsprung (4,83m) reichte es leider nicht zum Finale.

In der MU18 wagte sich auch noch Jan Fietz an den Start. Auch er erreichte im Sprint mit 13,7sek nicht das Finale, schaffte es aber im Weitsprung mit 4,84m in den Endkampf und wurde 8.

In der WU18 startete Sophia Bohlen für den TSV Kandel. Im Sprint verpasste sie mit 14,79sek leider das Finale, konnte sich im Weitsprung aber mit soliden 4,1m den 10. Platz sichern.

Jüngste und erfolgreichste Athletin war an diesem Tag Lucia Zeh (U14). Auch wenn der 75m-Sprint mit 12,75sek nicht ganz nach Wunsch verlief, konnte sie sich mit 6,16m in einem 10 Frau starkem Teilnehmerfeld den 3. Platz sichern und doch noch zufrieden heimfahren.

Wettkampftag 2:

Ein überschaubares Feld an TSVlern hatte sich gemeldet für die Wettbewerbe der Altersklasse mu16: krankheits- und verletzungsbedingte Absagen ließen das Feld auf zwei Athleten schrumpfen.
Zunächst schnürte Alexander Bischoff seine Spikes für den Weitsprung der 14-jährigen; eine solide Serie ohne Fehlversuche wurde mit neuer Bestweite von 4,50m beendet.
Den 100m-Sprint spulte er in 14,41 Sekunden herunter – mit etwas mehr Konzentration in der Startvorbereitung wird die Schallmauer von einer Zeit unter 14 Sekunden in diesem Jahr fallen.

Als weiterer Starter in der Altersklasse der 15-Jährigen musste Julian Bosch mit einer unglücklichen Wettkampfabfolge kämpfen: zunächst die Mittelstrecke und erst danach Weitsprung – er machte das Beste draus:
Die Zeitvorgaben für die Mittelstrecke konnte er halten und finishte (mit neuer Bestzeit) mit 2:26,51 min.
„Grandios“: nach einer katastrophalen Generalprobe am vorangegangenen Trainingsabend konnte er dreimal nacheinander gültige Versuche im Weitsprung absolvieren und mit jedem auch die Weite steigern. Am Ende stand er zwar nicht auf dem Siegertreppchen, freute sich aber über die beste Weite von 4,30m.

Bezirksmeisterschaften in Kandel

Am Sonntag, den 07.05.2017 fanden bei uns in Kandel die Bezirksmeisterschaften der Bahnleichtathleten statt

Die nasse Anlage war für die Sportler kein Problem. Besseres Wetter hätten wir uns aber trotzdem gewünscht. Dennoch verlief alles gut.

Unsere Jüngsten Teilnehmer, Maximilian und Loris Bauer (jg. 2004), liefen bei dem 800m Lauf direkt hintereinander in das Ziel und erreichten somit Platz 2. und 3.

Auch Julian Bosch (Jg. 2002) konnte sich bei dem 800m Lauf beweisen und landete mit einer Zeit von 2min und 28sec auf Platz 2.

Aber auch bei der 100m Staffel landete er gemeinsam mit ,Alexander Bischoff (Jg. 2003), Henrik Lederer (Jg. 2003) und Niclas Krummel (Jg. 2002) auf dem 2. Platz.

Für seinen ersten Wettkampf bei uns im Verein konnte sich Johann Maczek (Jg. 2001) beim Kugelstoßen gut behaupten. Er erzielte Platz 3.

Auch zu erwähnen ist Niklas Lederer (Jg. 1999), der sich bei dem 110m Hürden Lauf den ersten Platz sicherte.

Name Altersklasse Disziplin Leistung Rang
Bauer, Maximilian MJ14 800m 22:44,30 min 2
Bauer, Loris MJ14 800m 22:46,07 min 3
Lederer, Henrik MJ13 100m 14:00:00 sek 2
  MJ14 Weitsprung 4,40 m 3
  MJU16 4×100 52,75 sek 2
Bischoff, Alexander MJ14 Weitsprung 4,44 m 2.
  MJU16 4×100 52,75 sek 2
Krummel, Niclas MJ15 100m 13,07sek 5
  MJ15 Hochsprung 1,42 m 2
  MJ15 Weitsprung 4,65 m 9
  MJ15 Kugelstoßen 9,60 m 2
  MJU16 4×100 52,75 sek 2
Bosch, Julian MJ15 100m 13,36 sek 9
  MJ15 800m 2:28,89 min 2
  MJ15 Weitsprung 4,34 m 10
  MJU16 4×100 52,75 sek 2
Nagl, Johannes M Speerwurf 39,20 m 3
Fietz, Jan MJU18 Weitsprung 4,99 m 4
Maczek, Johann MJU18 Kugelstoßen 8,75 m 6
  MJU18 Speerwurf 35,35 m 3
  MJU18 100m 12,70 sek 9
Lederer, Niklas MJU20 110m 20,50 sek 1
  MJU20 Speerwurf 30,07 m 4
Bohlen, Sophia WJU18 Weitsprung 4,1 m 7
  WJU18 100m 14,74 sek 12

 

Schnelle Zeiten beim Kurstadtlauf in Bad Bergzabern

Am Samstag, den 29.04.2017  waren die Kandler TSV-Athleten mit einer großen Gruppe beim 30. Kurstadtlauf vertreten. Die rund 36 Läuferinnen und Läufer (davon 30 Kinder/Jugendliche) absolvierten bei frühlingshaftem Wetter und einer tollen Athmosphäre die Distanzen über 800m, 4,4km, 8km und 15,6km.

Bei den Jüngsten konnten Loris Bauer und Janika Nehm in hervorragenden Zeiten den 1. Platz erreichen. Fast zeitgleich erreichte dicht gefolgt sein Bruder Maximilian als zweiter das Ziel. Auch Michael Jagenow und Manuel Boettcher konnten in ihrer Altersklasse das Silberpodest erlaufen. Bei den Mädels sicherte sich Taleja Bauer ebenso Rang 2.

Bei den Jugendlichen landeten Hannah Rödel und Timon Baral über die 8km-Distanz auf dem 1. Platz. Sophia Bohlen sicherte sich über dieselbe Distanz Rang 3.

Über die 15,6 km-Distanz sicherte sich Pia Winkelblech als schnellste Frau den Sieg. Gregor Bathlen konnte in der Klasse M60 den 3.Platz erreichen.

Beim Lauf über die 4,4km- Distanz konnte sich Dennis Bachmann einen guten 3. Platz erlaufen. Ebenso erkämpfte sich Emma einen starken 2. Platz, Emilio und Mika landeten auf Rang 4 und 5.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

800m- Lauf

Bauer, Loris MJU14 03:04:00 1
Bauer, Maximilian MJU14 03:05:00 2
Jagenow, Michael MJU12 03:22:00 2
Boettcher, Manuel MJU10 03:36:00 2
Gündüz, Cenkay MJU10 03:55:00 8
Velladurai, Sujan MJU12 03:57:00 8
Roth, Janis MJU10 04:07:00 13
Müller, Quentin MJU10 04:08:00 14
Kolb, Noah MJU10 04:11:00 16
Strittmatter, Leon MJU12 04:13:00. 13
Bech, Maxime MJU12 04:18:00 21
Herp, Lennard MJU12 04:20:00 14
Wenner, Marc MJU10 04:28:00 26
Roth, Noah MJU10 04:31:00 27
Gündüz, Noyan MJU8 04:45:00 6
Kolb, Flinn MJU8 04:57:00 8
Herp, Emil MJU8 05:44:00 20
Nehm, Janika WJU12 03:28:00 1
Bauer, Taleja WJU12 03:30:00 2
Beck, Nike WJU12 03:42:00 4
Aretz, Liv WJU8 04:57:00 9
Sehringer, Lara WJU8 05:02:00 12
Herp, Johanna WJU10 05:34:00 47

4,4km- Lauf

Bachmann, Dennis MHK 14:36:00 3
Ohler Emilio MJU16 19:31:00 4
Urbansky, Mika MJU16 19:33:00 5
Gümbel, Emma WJU16 20:56:00 2
Gümbel, Jochen MHK 20:57:00 18

8km-Lauf

Rödel, Hannah WJU20 42:02:00 1
Baral, Timon MJU20 44:54:00 1
Bohlen, Sophia WJU20 45:51:00 3
Klein, Fée WJU20 46:10:00 4

15,6km-Lauf

Winkelblech, Pia W40 01:12:35 1
Barthlen, Gregor M60 01:25:17 3

23,3km-Lauf

Urbansky, Eric M40 01:56:21 13
Fätsch Hans Michael M50 02:11:30 16