Auf den Spuren der Weltrekordler


Auf den Spuren von Weltrekordhalterin Genzebe Dibaba, dem deutschen Laufwunder Konstanze Klosterhalfen und Weltmeister Raphael Holzdeppe durfte auch eine kleine Gruppe Kandeler Athleten  die Halle 3 der neuen Messe Karlsruhe erobern. Wenige Tage nach dem Indoor Meeting der „Profis“ fanden die Schülerleichtathletikmeisterschaften der LG Region Karlsruhe und der Sparkasse statt, bei denen sich alljährlich die besten Sportler der dritten bis siebten Klassen aller Schulen aus der Region Karlsruhe in 50m, 600m, Weitsprung und Hochsprung miteinander messen.

Der TSV Kandel hatte drei Athleten, undercover im Trikot der Europäischen Schule Karlsruhe, am Start:
Im Wettkampf Oberschule 2007 bestritten die beiden frisch gebackenen W11er Nike Beck und Janika Nehm erfolgreich die 600m. Nike wurde in einem großen Feld von fast 50 Teilnehmern siebte und Janika durfte mit einer sensationellen Zeit von 2:02 min. ganz oben aufs Treppchen. Janika absolvierte außerdem die 50m in 8,10 sec. und wurde im Finale Dritte, zeitgleich mit der Zweitplatzierten.

Einen Tag später durfte Janika noch einmal für die Grundschule Jahrgang 2007 starten (in der Europäischen Schule gehört die fünfte Klasse noch zum Bereich Grundschule) und wurde mit 8,09 sec. im 50m-Finale Zweite. Für den Sieg im Weitsprung-Wettbewerb reichten Janika an diesem Tag 3,71m.
Drittklässler Maxime Beck war zum ersten Mal mit dabei und wurde in seinem 50m-Lauf Vierter.

Zumindest für die Siegerehrung zeigte sich Janika in der TSV-Kandel-Trainingsjacke.

Hier noch einige Foto-Impressionen!

Read Offline: